DRK-Krippe Lüchow "Am Kreishaus"DRK-Krippe Lüchow "Am Kreishaus"

DRK-Krippe Lüchow "Am Kreishaus"

DRK-Kinderkrippe Lüchow

Außenstelle der DRK Stadt-Kita Lüchow
Königsberger Str. 10
(Eingang Stettiner Str.)
29439 Lüchow
Tel. 0 58 41 / 97 43 174
kita-luechow[at]drk-dan[dot]de

Frau
Sabine Grewe
Leiterin

Unsere Öffnungszeiten

Vormittagsgruppe: 
  8.00 - 13.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten:

  7.30 -  8.00 Uhr
13.00 - 13.30 Uhr
13.30 - 14.00 Uhr

Abteilungsleitung

Herr 
Kai Christiansen
Abteilungsleiter Kindertagesstätten 

Tel. 0 58 61 / 98 80-42
kchristiansen[at]drk-dan[dot]de

Frau
Sandra Lüdtke
Kita-Fachberaterin

Tel. 0 58 61 / 98 80-56
kita-fachberatung(at)drk-dan.de

Über uns

Im März 2017 wurde die „DRK Krippe am Kreishaus“ als Außengruppe der DRK Stadt-Kita Lüchow, Amtsfreiheit 2 eröffnet. Aus der ehemaligen Hausmeisterwohnung des Kreishauses ist nach umfangreichen Umbauten eine Krippe nach neustem Standard entstanden. Auf zwei Ebenen werden die Kinder in hellen und entwicklungsgerecht ausgestatteten Räumen von drei Erzieherinnen betreut. Die Größe der Einrichtung, mit nur einer Kindergruppe, schafft eine familiäre Atmosphäre und gibt den Kindern, zusammen mit der liebevollen und kompetenten Betreuung der Erzieherinnen das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Ein abwechslungsreiches Außengelände bietet Platz zum Spielen und Toben und Entspannen. Durch die zentrale Lage des Kreishauses gibt es kurze Wege in die Innenstadt, zum Schützenpark, zur DRK-Kita in der Amtsfreiheit 2 und vielen weiteren Ausflugszielen.

Betreuungsangebot

Die Einrichtung bietet nach dem derzeitigen Raum – und Personalkonzept 14 Plätze für Kinder im Alter von ein bis drei Jahren, die sich bei Aufnahme von mehr als sieben Kindern unter Zwei auf zwölf Plätze verringern.

Schwerpunkte

Von der langjährigen Arbeit zum Thema „alltagsintegrierte Sprachförderung“ in der DRK Stadt-Kita in der Amtsfreiheit 2 profitiert die Krippengruppe durch die Begleitung der Sprachfachkraft, die das Krippenteam einmal wöchentlich ergänzt und begleitet. Ausflüge, um die Lebenswelt der Kinder zu erweitern. Regelmäßige Ziele sind z.B. der Wochenmarkt, der Schützenpark und die DRK-Kita in der Amtsfreiheit 2. Dieser Kontakt ist wichtig, um den Kindern den späteren Wechsel in den Kindergarten zu erleichtern. Das Frühstück wird täglich frisch zubereitet und zum Teil gemeinsam eingekauft. Das Mittagessen kommt aus der Kantine des Kreishauses und wird fortlaufend den Bedürfnissen der Krippenkinder angepasst.

Unser Team

Drei Erzieherinnen begleiten die Kinder liebevoll und kompetent durch den Krippentag. Unterstützt werden sie durch die Leitung, die Sprachfachkraft und Praktikanten in der Ausbildung zum Erzieher. Eine Reinigungskraft und ein Hausmeister gehören ebenfalls zum Team.

 

„Kreisweit einheitliche KiTa-Beitragsstaffel“(ab KiTa-Jahr 2018/2019)