Förderung Selbstschutz in Unternehmen, Behörden und Institutionen (Modul 7)Förderung Selbstschutz in Unternehmen, Behörden und Institutionen (Modul 7)

Förderung Selbstschutz in Unternehmen, Behörden und Institutionen (Modul 7)

Ansprechpartner

Herr
Jörg Zywek

Tel.: 0 58 61 / 98 80-27
jzywek@drk-dan.de

DRK-KV Lüchow-Dannenberg e. V. 
Am Reiterstadion 1a
29451 Dannenberg

Dieses 4-stündige Modul richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Unternehmen, Behörden und Institutionen und hat zum Ziel, ihnen zu verdeutlichen, dass sie in außergewöhnlichen Notlagen nicht nur Verantwortung für ihr Unternehmen und ihre eigenen Mitarbeitenden, sondern auch für die Gesellschaft tragen.

Inhalte

  •  Gefährdungspotenziale für die im Umfeld des Betriebs lebende Bevölkerung
  •  Beitrag des Unternehmens/der Institution zur Versorgung der Bevölkerung in außergewöhnlichen Notlagen
  •  Steigerung der Resilienz des Betriebes
  •  Kommunikation im Team (Führung, eigenes Verhalten und deren Auswirkung)
  •  Vorsorge und Handeln bei außergewöhnlichen Notlagen
  •  Das Hilfeleistungssystem in Deutschland

Dauer

4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Zielgruppe

Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Unternehmen, Behörden und Institutionen (Unternehmerinnen und Unternehmer/Führungskräfte/Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter)

Dieses Modul wird voraussichtlich erst ab Sommer 2023 angeboten. Weitere Informationen und Terminabsprachen mit der Koordinationsstelle Erste Hilfe im DRK-Kreisverband Lüchow-Dannenberg unter 05861 988027.

Übersicht Module (1 bis 7) Erste Hilfe mit Selbstschutzinhalten (EHSH)