EH-Zelck1.jpg Foto: A. Zelck, DRK
Erste-Hilfe-AusbildungErste-Hilfe-Ausbildung

Erste-Hilfe-Ausbildung

Ansprechpartner

Herr
Jörg Zywek

Tel.: 0 58 61 / 98 80-27
jzywek(at)drk-dan.de

DRK-KV Lüchow-Dannenberg e. V. 
Am Reiterstadion 1a
29451 Dannenberg

Bis auf weiteres gelten vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie besondere Durchführungsbestimmungen für Erste-Hilfe-Kurse:

  • Die Teilnehmerzahl pro Lehrgang wird reduziert.
  • Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen ihre persönliche Mund-Nase-Abdeckung mitführen und sollen eine Schutzbrille haben. Ein Modell aus dem Baumarkt (Arbeitsschutz) ist ausreichend. Einmalschutzhandschuhe werden gestellt.
  • Praktische Übungen (z. B. Anlegen von Verbänden) werden nach wie vor durchgeführt, wobei auf Atemkontrolle und Helmabnahme verzichtet wird. Im Rahmen der praktischen Übungen wird der Mindestabstand unterschritten.
  • Persönliche Daten (Anschrift, E-Mail oder Telefonnummer) müssen hinterlegt werden, um im Fall einer Infektion alle Personen aus dem nahen Umfeld informieren zu können.
  • Personen mit Symptomen einer Erkältungskrankheit oder mit Fieber dürfen nicht teilnehmen. Die Ausbilder sind berechtigt in solchen Fällen die Lehrgangsteilnahme zu verweigern.

Wir bitten um Verständnis für diese besonderen Rahmenbedingungen! Nur gemeinsam können wir uns gegen diese Infektion wirksam schützen!

Die Erste-Hilfe-Ausbildung ist ein Intensiv-Lehrgang, der die „Lebensrettenden Sofortmaßnahmen“ beinhaltet und unter anderem für den Erwerb des Führerscheins aller Klassen  notwendig ist.

Die Erste-Hilfe-Ausbildung wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in allen Lebensbereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden. Die Erste-Hilfe-Ausbildung richtet sich auch an die Ersthelfer in Betrieben und Firmen.

Zielgruppen:
EH-Ausbildung für alle Führerscheinklassen, Übungsleiter C, Trainer C und Jugendleiter-Lizenz für Sportgruppen und Juleikas und alle andere Interessierten.

Themen und Anwendungen

  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • Zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten
  • Umgang mit dem AED (Automatisierter Externer Defibrillator)

Kursinformationen

Für alle Lehrgänge ist eine rechtzeitige Online-Anmeldung erforderlich, die Sie weiter unten per Mausklick für den von Ihnen ausgewählten Termin vornehmen können. Eine Anmeldung per Telefon ist ebenfalls möglich.
Die Teilnahmegebühr für den Erste-Hilfe-Ausbildung beträgt 36,00 € pro Person. Für betriebliche Ersthelfer ist dieser Lehrgang über die Berufsgenossenschaft (BG) abrechnungsfähig. Der Kurs umfasst 9 Unterrichtseinheiten. Diese Kurse finden in der Regel jeweils von 8.30 bis ca. 16.30 Uhr statt.

Hinweis für betriebliche Ersthelfer: Wenn der letzte Erste-Hilfe-Lehrgang länger als drei Jahre zurück liegt, sollte zunächst eine Ausbildung besucht werden. Die Termine stehen weiter unten auf dieser Seite. Wenn seit dem Besuch des letzten Erste-Hilfe-Lehrgangs weniger als drei Jahre vergangen sind, wechseln Sie bitte zur Seite Fortbildung.