rotkreuzkurs-eh-am-kind-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK e. V.
Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder/Erste Hilfe am KindErste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder/Erste Hilfe am Kind

Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder/Erste Hilfe am Kind

Ansprechpartner

Herr
Jörg Zywek

Tel.: 0 58 61 / 98 80-27
jzywek(at)drk-dan.de

DRK-KV Lüchow-Dannenberg e. V. 
Am Reiterstadion 1a
29451 Dannenberg

Bis auf weiteres gelten vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie besondere Durchführungsbestimmungen für Erste-Hilfe-Kurse:

  • Die Teilnehmerzahl pro Lehrgang wird reduziert.
  • Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen ihre persönliche Mund-Nase-Abdeckung mitführen und sollen eine Schutzbrille haben. Ein Modell aus dem Baumarkt (Arbeitsschutz) ist ausreichend. Einmalschutzhandschuhe werden gestellt.
  • Praktische Übungen (z. B. Anlegen von Verbänden) werden nach wie vor durchgeführt, wobei auf Atemkontrolle und Helmabnahme verzichtet wird. Im Rahmen der praktischen Übungen wird der Mindestabstand unterschritten.
  • Persönliche Daten (Anschrift, E-Mail oder Telefonnummer) müssen hinterlegt werden, um im Fall einer Infektion alle Personen aus dem nahen Umfeld informieren zu können.
  • Personen mit Symptomen einer Erkältungskrankheit oder mit Fieber dürfen nicht teilnehmen. Die Ausbilder sind berechtigt in solchen Fällen die Lehrgangsteilnahme zu verweigern.

Wir bitten um Verständnis für diese besonderen Rahmenbedingungen! Nur gemeinsam können wir uns gegen diese Infektion wirksam schützen!

Die Vielfalt an Notfällen im Kindesalter erfordert ein schnelles und sicheres Handeln. Jeder, der in der Familie oder auch beruflich mit Kindern zu tun hat, sollte daher in der Lage sein Erste Hilfe zu leisten.
Bei diesem Lehrgang werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Durchführung der richtigen Maßnahmen bei Notfällen mit Säuglingen und Kindern geschult. Die regelmäßige Fortbildung ist ein wichtiger Schritt, um die Sicherheit in Schule, Kita und in der Kindertagespflege zu gewährleisten. Damit die Handgriffe im Notfall unter Stress und Zeitdruck richtig sitzen, werden die erlernten Maßnahmen regelmäßig alle zwei Jahre aufgefrischt und geübt.

Zielgruppen:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kitas, Krippen, Grundschulen, Kinderheimen sowie Tagesmütter und -väter, interessierte Eltern, Großeltern (Sonderpreise für Paare) und alle Personen, die ihre Kenntnisse in Erster Hilfe speziell auf Kinder ausgerichtet auffrischen möchten.

Kursinformationen

Für alle Lehrgänge ist eine rechtzeitige Online-Anmeldung erforderlich, die Sie weiter unten per Mausklick für den von Ihnen ausgewählten Termin vornehmen können. Eine Anmeldung per Telefon ist ebenfalls möglich.
Die Teilnahmegebühr für diesen Lehrgang beträgt 42,00 € pro Person.  Für Paare beträgt die Teilnahmegebühr 60,00 €. Der Kurs dauert 9 x 45 Minuten. Er beginnt um 8.30 Uhr und endet um 16.30 Uhr.

Formulare zum Download: